am vogelhaus

IMG_8798 IMG_8800 IMG_8808 IMG_8809 IMG_8811 IMG_8816 IMG_8838 IMG_8840 IMG_8849 IMG_8844 IMG_8854Sind sie nicht hübsch geworden, unsere Vögelchen?!

Dieses Jahr bleiben am echten Vogelhäuschen die kleinen Piepmätze fern. Und wir vermissen sie sehr. Aber ich glaube, es liegt daran, dass in den Nachbarstannen ein paar Eichelhäher wohnen und die sind bekanntlich nicht so freundlich zu den kleineren Vögeln.

Nun, ich habe irgendwo einmal ein paar Vögel aus Filz gesehen und gedacht, dass das bestimmt eine schöne Arbeit für unser mittleres Kind sei: ausschneiden, abzeichnen, den Filz ausschneiden, zusammenkleben, nähen….und das war es dann auch! Aber: auch dieses Projekt hat weitaus länger gedauert als gedacht (was nicht schlimm ist, man muss es nur wissen).

Für die Anleitung bitte hier oder auf das kleine Bildchen unten klicken, ausdrucken, ausschneiden. Dann auf die farblich passenden Filzplatten auflegen (wir haben alles doppelt gemacht, auch die Körperform), ausschneiden. Die Muster der Flügel und Köpfchen mit Holzleim (da gibt es einen transparent trocknenden) festkleben und unter einem dicken Buch trocknen lassen. Dann die beiden fertigen Teile links auf links zusammenlegen und die Kontur mit der Nähmaschine zusammennähen, dabei eine ca. 3 cm lange Lücke lassen. Durch diese mit etwas Schafwolle den Körper füllen, dann die Lücke zusammennähen. Einen Faden als Aufhängung an das Köpfchen anbringen. Ich habe die Vögelchen an einen Holzbügel (ebenfalls mit etwas Leim) befestigt. So können sie am Fenster, an der Decke oder über dem Jahreszeitentisch fliegen.

Jetzt kann der Frühling kommen!

Scan_20150226 (5)

13 Gedanken zu “am vogelhaus

  1. Eure Piepmätze sind zauberhaft geworden!! Ja, so ein Eichelhäher kann ganz schön dreist sein. Ich habe schon einmal beobachtet wie er einem Eichhörnchen eine Walnuss abgenommen hat.. da ging es richtig zur Sache.. aarghh!! Herzlichst, Nicole

    • Liebe Nicole, die sind nicht immer nett die Eichelhäher. Noch dazu wohnen Elstern in den Tannen. Die vertreiben den rest der kleinen….wie schade. Lg, isa!

  2. …Tut mir leid,dass Eure kleinen Freude vertrieben wurden. Ich finde es so toll sie zu beobachten.Bei uns am Futterbrett tummeln sich so einige.Sogar ein Kleiber schaut immer wieder vorbei.
    Dein Mobile ist toll,wär auch schön überm Wickeltisch!?
    Frage,sie haben keine Schnäbel, richtig?

    Einen zauberhaften Tag
    Liebe Grüsse Sabrina

    • Liebe Sabrina, ich glaube sie sähen sehr süss aus überm wickeltisch! Bei uns ist es ja auch so eine art mobile geworden….und sie haben tatsächlich weder uaugen noch schnäbel. das war uns allen zu fummelig. ausserdem franst der filz beim nähen manchmal so arg aus. aber das tut keinen abbruch finden wir.(obwohl die jungs auch mehrmals nachgefragt haben….) Liebe Grüße, isa

  3. Hallöchen,
    wie nett sie geworden sind! Gut, dass ich nächste Woche heimfahre, vielleicht kann ich mit meiner Schwester auch ein paar Vögelchen nähen! Danke für die Anregung!
    Grüße, M.

    • Wenn man zusammen dran arbeitet auch schön! Und man hat schneller ein Ergebnis… Bei uns hängen sie jetzt im Fenster und Machen sich da wunderbar! LG isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.