IMG_9708 IMG_9709 IMG_9710IMG_9750Schon lange hatte ich dieses Projekt mit den Kartoffeln ins Auge gefasst…und dieses Jahr endlich auch mal umgesetzt. Für alle, die keinen ganzen Kartoffelacker hinter dem Haus haben (möchten), oder einfach auf kleinem Platz einen Haufen Kartoffeln ernten wollen, ist die „Sackmethode“ ideal. Und ich kann nur berichten, sie wachsen und gedeihen prächtig im Sack! Bei uns ist er schon bis oben hin voll mit Erde – und hoffentlich auch ganz vielen tollen Knöllchen! davon werde ich dann im Herbst berichten. Und noch etwas: ein prima Projekt für die Kinder. Die Jungs haben je ihren eigenen Sack befüllt und kümmern sich drum…..vielleicht auch ein klein wenig mit der nicht unerheblichen Frage, bei wem die Kartoffeln besser gedeihen?!

Für alle, die es auch probieren möchten, gibt es HIER eine kleine Anleitung. Oder, wie immer, aufs Bildchen klicken. Viel Spaß euch!

Kartoffeln_Scan_1

Zwar verspätet, aber dennoch schnell zu Caro rübergehüpft.

 

Average Rating: 4.9 out of 5 based on 215 user reviews.

8 Gedanken zu “

  1. Ach Isa,was für eine tolle Idee… Das werd ich auf unserm Balkon auch probieren!&ich weiss ich wiederhole mich,aber deine Anleitung macht einfach Lust es auszuprobieren,TOLL!!
    Ich wollte noch kurz fragen,ich probiere Dein Holundersyrup aus,wieviele Flaschen gibt es ca?

    Ganz liebe Grüsse
    Sabrina

    • Liebe Sabrina, entschuldige, habe deinen Kommentar eben erst entdeckt. Aber du warst ja schon super erfolgreich mit dem Sirup, toll! Hoffe, er schmeckt dir gut! EIn Tipp: mit etwas Prosecco auch ein herrlicher Apero!LG isa

    • Liebe Nicole, also entweder in einem Asia-Restaurant oder -shop nachfragen oder aber ganz konventionell (!) kaufen, im Baumarkt oder Gartencenter nach „Gewebesack“ oder „Schwerlastsack“ suchen. Sind auch nicht so teuer…LG, isa

  2. super Idee! Das werde ich unverzüglich umsetzen – auch wenn mir die Herkunft der Säcke ebenso unklar ist wie Frau Frieda 🙂
    LG an M und die 3 J’s

    • Liebste Ina…nett im Asien-Restaurant fragen (das kannst du doch!) oder aber im Baumarkt. Siehe Antwort auf Fr. Frieda. Freu mich schon sehr, dich bald im neuen Haus und Garten zu besuchen!LG isi

  3. Dann wünsch ich euch eine gute Ernte im Herbst. Wenn wir nicht auf einem kleinen Stückchen Erde im Schrebergarten unsere Kartoffeln gesetzt hätten, dann wär das meine erste Wahl fürs Balkon-Gardening… Liebe Grüße zu dir, Ulli

    • Liebe Ulli, da bleibt mir ja nichts anderes, als dir auch eine gute Ernte zu wünschen! Ist doch herrlich so ein Schrebergarten! Hatten wir auch mal eine Zeitlang….LG, isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.