IMG_0076 IMG_0079 IMG_0084 IMG_0085Dieser Tage haben wir einen recht hohen Eiscreme-Verbrauch. Auch wenn das Wetter nicht immer barfußwarm ist, können meine Kinder scheinbar zu jeder Tages-und Nachtzeit Eis essen. Ich finde die meisten konventionellen Eissorten, die man so kaufen kann, schlichtweg zu süß.

Und da habe ich mich doch gern an früher erinnert, als meine Mutter uns „schnell mal“ ein Eis gemixt hat – einfach aus gefrorenen Beeren, geschlagener Sahne und etwas Zucker. Dazu noch ein Spritzer Zitronensaft – fertig zum sofortigen Verzehr! Man kann es aber auch prima noch 2-3 Stunden in den Gefrierschrank stellen, dann ist es durch und durch kälter. Die letzten wilden Brombeeren von letztem Sommer wurden hier mit anderen roten Beeren (rote und schwarze Johannis-, Erdbeer und Kirschen) gemixt. Sehr fein.

(Wer genauere Anweisungen benötigt, melde sich bitte….ich mache es gern einfach nach „Gefühl“. Und bin grad noch zu müde, ein Rezept zu zeichnen.)

Also denn, lasst es euch schmecken!

Average Rating: 4.7 out of 5 based on 250 user reviews.

2 Gedanken zu “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.