blau mit rot(kohl)

IMG_4341 IMG_4342 IMG_4346 IMG_4351

Diese wunderschönen OMBRE EGGS habe ich bei Kaley entdeckt und gestern war es dann endlich soweit: die erste Eierfärberei dieses Jahr.

Ich habe einfach einen halben Kopf Rotkohl kleingeschnitten, mit einem Liter Wasser eine Stunde köcheln lassen, dann die Kohlstückchen absieben und das Wasser in in einer hohen Rührschüssel auffangen. 1 EL Salz und 1 EL Weißweinessig dazugeben und die hartgekochten Eier vorsichtig hineingleiten lassen. Dann habe ich mir die Küchenuhr gestellt und alle 15 bis 30 min ein Ei herausgeholt….und zwei, drei soagr über Nacht drin gelassen. Wunderhübsch!!! Solch ein herrliches Blau. Und schmecken tun sie auch. Nur nicht nach Rotkohl…

 

5 Gedanken zu “blau mit rot(kohl)

  1. Liebe Isa, du machst ja auch blau!
    Wunderschön, deine Ombré-Eier,
    die hätten bei mir auch prima reingepasst.
    Ich habe… pfui… mit Lack hantiert.
    Jetzt bin ich schlauer- Rotkohl ist das
    Stichwort.
    Schöne Ostern dir und deiner Truppe*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.